Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Betriebsintegrierte Arbeitsplätze (BiA) bilden einen idealen Schritt auf dem Weg zum allgemeinen Arbeitsmarkt.  Für Menschen mit Einschränkungen, die an der Beruflichen Bildungsmaßnahme teilnehmen, oder die als Beschäftigte in einer Werkstatt von proWerk arbeiten, sind diese BiA die Möglichkeit, mit einem Höchstmaß an Unterstützung in einem externen Unternehmen zu arbeiten.

Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Betriebsintegrierte Arbeitsplätze (BiA) bilden einen idealen Schritt auf dem Weg zum allgemeinen Arbeitsmarkt.  Für Menschen mit Einschränkungen, die an der Beruflichen Bildungsmaßnahme teilnehmen, oder die als Beschäftigte in einer Werkstatt von proWerk arbeiten, sind diese BiA die Möglichkeit, mit einem Höchstmaß an Unterstützung in einem externen Unternehmen zu arbeiten.

Sprungbrettgruppe

Die „Sprungbrettgruppe” in proWerk erleichtert diesen Übergang. In dem Gruppenangebot werden Kommunikationstraining und eine persönliche berufliche Zukunftsplanung geboten. Hinzukommen Bewerbungstraining, eine individuelle Stärkenanalyse, Training für die Teamarbeit. Das Ganze wird abgerundet durch die Vorbereitung und Begleitung von Betriebspraktika und Betriebsbesichtigungen.

Sprungbrettgruppe

Die „Sprungbrettgruppe” in proWerk erleichtert diesen Übergang. In dem Gruppenangebot werden Kommunikationstraining und eine persönliche berufliche Zukunftsplanung geboten. Hinzukommen Bewerbungstraining, eine individuelle Stärkenanalyse, Training für die Teamarbeit. Das Ganze wird abgerundet durch die Vorbereitung und Begleitung von Betriebspraktika und Betriebsbesichtigungen.

Ansprechpartner für Fragen oder Probleme

Während Sie auf einem Betriebsintegrierten Arbeitsplatz tätig sind, bleiben Sie weiterhin bei proWerk beschäftigt. Eine Jobassistenz (eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der BiA-Abteilung) unterstützt Sie beim Ankommen auf dem neuen Arbeitsplatz und bleibt Ansprechpartner für alle Ihre Fragen oder Probleme.

Ansprechpartner für Fragen oder Probleme

Während Sie auf einem Betriebsintegrierten Arbeitsplatz tätig sind, bleiben Sie weiterhin bei proWerk beschäftigt. Eine Jobassistenz (eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der BiA-Abteilung) unterstützt Sie beim Ankommen auf dem neuen Arbeitsplatz und bleibt Ansprechpartner für alle Ihre Fragen oder Probleme.

Betriebsintegrierte Arbeitsplätze in nahezu allen Tätigkeitsfeldern

Die Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz orientiert sich an Ihren Fähigkeiten und den Anforderungen des Betriebes. Betriebsintegrierte Arbeitsplätze sind in nahezu allen Tätigkeitsfeldern denkbar: Produktion, Lager und Logistik, Dienstleistung, Montage oder im kaufmännischen Bereich.

Betriebsintegrierte Arbeitsplätze in nahezu allen Tätigkeitsfeldern

Die Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz orientiert sich an Ihren Fähigkeiten und den Anforderungen des Betriebes. Betriebsintegrierte Arbeitsplätze sind in nahezu allen Tätigkeitsfeldern denkbar: Produktion, Lager und Logistik, Dienstleistung, Montage oder im kaufmännischen Bereich.

Tätigkeiten in Arbeitsgruppen

Nicht nur einzelne betriebsintegrierte Arbeitsplätze etwa in Schulcafeterien sind möglich, es gibt auch ganze Arbeitsgruppen wie etwa bei der Firma Loewe Logistics in Herford. Von betriebsintegrierten Arbeitsplätzen aus wird der Wechsel auf eine reguläre Arbeitsstelle auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt enorm erleichtert.

Tätigkeiten in Arbeitsgruppen

Nicht nur einzelne betriebsintegrierte Arbeitsplätze etwa in Schulcafeterien sind möglich, es gibt auch ganze Arbeitsgruppen wie etwa bei der Firma Loewe Logistics in Herford. Von betriebsintegrierten Arbeitsplätzen aus wird der Wechsel auf eine reguläre Arbeitsstelle auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt enorm erleichtert.